Ratz-fatz Vollkornbrot mega lecker, irre gesund und so schnell zubereitet, das glaubst du gar nicht!

Wer sagt, dass Hefeteig immer ewig ruhen muss und die Zubereitung von selbst gemachtem Brot Lichtjahre dauert, der irrt gewaltig.

Der aromatische Duft von frisch gebackenem Brot durchzieht Küche und Wohnzimmer. Die Atmosphäre strahlt eine wohlige Wärme aus, gerade so wie es einem in der dunklen Jahreszeit recht ist. In meiner Seele funkelt ein wenig Stolz über das, was ich da für unsere Familie gezaubert habe. Gerne wechsle ich ab mit den Speisen, die ich selbst zubereite und welche ich kaufe. Ich liebe zum Beispiel meine selbst gemachten Brotaufstriche auf meinen selbst gemachten Joghurt. Für das Nature Joghurt habe ich euch das Rezept hier bereits aufgeschrieben. Du möchtest auch Rezepte für Brotaufstriche haben? Dann hinterlasse doch einen Kommentar und schreibe im Kommentarfeld, ob du einen süssen oder herzhaften Brotaufstrich testen möchtest. Bei Broten teste ich immer mal wieder neue Rezepte und wandle diese ggf. etwas ab. So ist auch das Rezept für dieses Brot entstanden. Ich bin total begeistert, dass man den Hefeteig nicht irre lange kneten und ruhen lassen muss. Sieh' selbst, hier im Rezept:

 

Rezept Schnelles Vollkornbrot

Zutaten:

 

1 Würfel Hefe, 400g Vollkornmehl, 100g normales Weissmehl, 80g Sonnenblumenkerne, 1 EL Zucker, 2 TL Salz

 

Ggf. 1 TL Brotgewürz (z.B. fertige Mischung aus Koriander, Kümmel, Fenchel)

 

Butter zum Fetten der Form

 

Der hohe Anteil an Vollkornmehl liefert wichtige Ballaststoffe und sorgt für lang anhaltende Sättigung.

Zubereitung:

 

Hefe in einer Rührschüssel zerbröseln und mit 500ml lauwarmem Wasser aufgiessen, mit einem Schwingbesen (DE: Schneebesen) rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.

 

Andere Zutaten zufügen und mit den Knethaken eines Handrührgeräts kneten. Info: Der Teig wird flüssiger als sonstiger Hefeteig.

 

In eine mit Butter gefettete Kastenkuchenform füllen.

 

Backform in die Mitte des kalten Backofens stellen und den Ofen auf 180Grad Ober-/Unterhitze stellen. Brot ca. 60 Min. backen.

 

(Evtl. eine kleine Auflaufform mit Wasser befüllen und ebenfalls in den Ofen stellen. So soll der Teig nicht trocken werden. Ich persönlich habe allerdings keinen Unterschied festgestellt, ob ich mit einer Schüssel Wasser oder ohne backe - ggf. hängt es vom Ofen ab?!)

 

Viel Spass beim Nachbacken und en Guete!

 

PS: Noch weitere Tipps wie dieses Rezept plus 1000 andere hilfreiche Dinge, falls du 2017 endlich dein Wunschgewicht erreichen möchtest, erhältst du in meiner Abnehm-Gruppe Januar bis April 2017. Du erhältst persönliche Ernährungsberatung und profitierst von Gruppen-Workshops. Mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung erhältst du hier:

PPS: Du hättest noch Spass an einem Rezept für einen selbst gemachten Brotaufstrich? Dann hinterlasse doch bitte einen Kommentar mit dem Hinweis, ob der Brotaufstrich süss oder herzhaft sein soll. Ich werde mir dann etwas für dich einfallen lassen!

 

Rezept-Download als Din-A-4 Blatt

Download
Rezept Schnelles Vollkornbrot
Selbst gemachtes Brot mit Gelinggarantie. Der hohe Vollkornanteil sorgt für lang anhaltende Sättigung.
Rezept Schnelles Vollkornbrot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 348.1 KB

Verpasse keinen meiner Gratis-Tipps für mehr Zufriedenheit und Selbstbewusstsein.

Hier abonnieren:

* erforderlich

Hier entlang für mehr Infos:

Buche deine persönliche Beratung jetzt:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0