So setzt du Highlights mit auffälligen Schals und lenkst geschickt von Problemzonen ab

Du findest deine Hüfte zu breit oder deinen Busen zu klein? Erfahre wie du geschickt davon ablenken kannst.

Schals, die wild gemustert sind, oder starke Farben haben, ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sicher kennst du auch die Loop-Schals, die seit einiger Zeit erhältlich sind. Das sind diese runden Schals, die kein Ende haben. Du kannst sie dir zwei Mal um den Hals schlingen. Ich meine so etwas wie hier. Wenn du sie in einem auffälligen Design nimmst, dann sind sie für unseren Zweck ideal geeignet.

 

Wenn du also von deiner Hüfte etwas ablenken möchtest, dann trage unten herum dunkle Töne und ruhige Stoffe. Also z.B. eine schlichte dunkelblaue Jeans. Nicht verwaschen, richtig durchgängig dunkelblau. Oben herum arbeitest du dann mit Mustern und Farben um deinen Oberkörper zu betonen. Beispielsweise kannst du eben den angesprochenen auffälligen Schal nehmen, um ihn geschickt zu drapieren.

 

 

Super sind diese Loop-Schals auch, um bei einem kleinen Busen optisch etwas mehr "Volumen" dazu zu zaubern. Einen ähnlichen Effekt haben Blusen mit Rüschen im Brustbereich oder Jacken/Blazer mit einem auffälligen Revers oder Oberteile welche auf Höhe der Brust Applikationen wie Taschen oder Muster haben.

 

Diese Tricks kannst du auch im Frühling fortsetzen. Es gibt wunderbare leicht fliessende Tücher und Loop-Schals, die ideal zum Frühlings-Outfit passen.

 

Viel Spass beim Ausprobieren!

Verpasse keinen meiner Gratis-Tipps für mehr Zufriedenheit und Selbstbewusstsein.

Hier abonnieren:

* erforderlich

Hier entlang für mehr Infos:

Buche deine persönliche Beratung jetzt:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0